Altafulla ist ein sehenswertes und für die Costa Daurada typisches Städtchen. Man kann hier die Ruhe und Schönheit eines Ortes genießen, der durch seinen wertvollen künstlerischen und kulturellen Nachlass besticht. Viele Überreste aus der Vergangenheit erzählen von der Geschichte des Ortes. Zu erwähnen sind die Vila Closa, die einstige mittelalterliche Stadt, die von Stadtmauern umgeben war und in der sich die Kirche Sant Martí und die Burg erheben, und die römische Villa dels Munts, die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Auch die Meerespromenade und die Straße Botigues de Mar mit den alten Geschäften und Fischverkäufern sind sehenswert. Hinzu kommen zahlreiche Sport-, Kultur- und Festveranstaltungen, die das ganze Jahr über stattfinden. Das Fremdenverkehrsamt von Altafulla organisiert Gruppenführungen durch die Altstadt Vila Closa und die römische Villa im Stadtviertel Els Munts. Die Führungen müssen vorher im Fremdenverkehrsamt reserviert werden.